© 2017 Elisabeth Flunger

INSTALLATIONEN

Die Mühle
Die musikalische Murmelbahn
Anthem
ISO Pop Corn
Umwelt
Das Bad der Diana

Die Mühle (2018)

Festival artacts St. Johann in Tirol

Installation und Performance für die Wieshofer Getreidemühle in St. Johann in Tirol, mit improvisierenden Musikern, einer Märchenbearbeitung, Soundtracks, einem Video und einer Bilderserie.

Improvisation: Lotte Anker, Thomas Berghammer, Clementine Gasser, Jakob Gnigler, Steve Heather, Melvyn Poore, Susana Santos Silva, Alessandro Vicard, Torbjörn Zetterberg

Märchen: Gudrun Schwärzler (Sprecherin), Edith Mallaun (Toy Piano)

Soundtracks: Angelica Castelló TUBA, dieb13 granulat13-1, Elisabeth Flunger Mühle 1-10



Die musikalische Murmelbahn

ferragosto (2000) Essl Museum Wien
la route flonflon (2007) Philharmonie Luxembourg
ingraisch (2012) gemeinsam mit Heimo Wallner, Hotel Pupik (A)
la route flonflon II (2017) Philharmonie Luxembourg
Métal-Musique (2017) Hauts fourneaux de Belval (L)

Die Kugelbahnen sind ein Spiel mit dem Zufall und mit der Variation und klingen so komplex und unvorhersehbar wie zeitgenössische Musik.
In ferragosto I, la route flonflon und Métal-Musique rollen die Kugeln auf dem Boden und stoßen gegen liegende und hängende Objekte. Je nach Größe, Material und Anzahl der Kugeln und Objekte variieren die Klänge in Dynamik, Timbre und Dichte. Melodien, Klangwolken und Einzelschläge erzeugen ein nicht vorherbestimmbares Musikstück, das am Ende sich selbst zerstört.
ingraisch besteht aus Fundstücken vom Hotel Pupik, die in einen Heuschacht eingebaut wurden, Teile von Kunstwerken und von landwirtschaftlichen Geräten. Die Bälle rollen in Rinnen und Rohren, fallen manchmal ein Stück weit und schlagen gegen hängende Objekte.

ferragosto I mp3
ingraisch video


Anthem
Split Double
Elisabeth Flunger & Robert Hall (2016)

Die Klanginstallationen Anthem und Split Double waren Teil der Ausstellung Anthem and Decorum von Robert Hall in der Galerie Dominique Lang in Dudelange (L).

In Anthem werden Nationalhymnen aus der Zeit des Ersten Weltkriegs zerlegt und neu zusammengesetzt. In Loops und Überlagerungen verdichtet sich die Emotionalität der Hymnen, werden Nationalbewusstsein, Entschlossenheit und Siegeswillen intensiviert und bloßgelegt.
Split Double erzeugt eine klangliche Symmetrie mit Trommelklängen/Explosionen, in Korrelation zu Bildern aus der Zeit des Ersten Weltkriegs, in denen Symmetrie und Regelmäßigkeit stets präsent sind.

Anthem mp3
Split Double mp3



ISO Pop Corn – 2nd generation (2009/2010)
Elisabeth Flunger soundtrack, percussion
Sneja_D video, programming

Interaktive Installation mit 20 kurzen Videosequenzen, die Explosionen von Maiskörnern in Zeitlupe zeigen.
Ancienne quincaillierie Buchholtz-Ettinger in Esch sur Alzette 2009, Galerie Dominique Lang in Dudelange 2010

performance video Dudelange 19.11.2010




Umwelt

Umweltgeräusche wie Straßenlärm und Baumaschinen sind die Grundlage für den Soundtrack der Performance/Installation ferragosto II im Essl Museum (2007).

Für die Installation und Publikumsaktion große kreise 08 (2008) werden die Geräusche von der Straße live in den Konzertsaal übertragen, während das Publikum gleichzeitig drinnen (als Hörer) und draußen (als Akteure) am Geschehen beteiligt ist. große kreise 08 ist Teil des Projekts draußen und drinnen.








Das Bad der Diana
gemeinsam mit Jack Hauser

Live-Video, Super8-Installation, Performance
Galerie Artothek Wien (2001)

"Gewiß denkt die unsichtbare Diana, die Aktaion betrachtet, wie er dabei ist, sie sich vorzustellen, an ihren eigenen Körper" Pierre Klossowski